Das war für 12 unserer Nachwuchsschwimmer – 3 waren leider erkrankt – ein ganz besonders erfolgreicher Wettkampf!
Alle konnten mit neuen Bestzeiten den langen Tag beenden. Und natürlich gab es auch sehr gute Platzierungen, die mit Medaillen belohnt wurden, z.B. Philipp Frings erreichte 2mal einen 1. Platz, Raphael Hennen wurde 1x1. und 3x2.

Ben Köhne konnte einmal als 1. auf dem Podest stehen, Luis Schmidtke bekam eine Goldmedaille und zwei Silbermedaillen und Max Rüprich wurde einmal 2. und zweimal 3.

Der Rest unserer Mannschaft, also Hannah Feltgen, Lilli Köhne, Nina und Christin Schröder, Elisa Zimm, Philipp Selbach und Luis Filpes konnten ebenfalls mit neuen Bestzeiten und weiteren guten Platzierungen glänzen.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle und vor allem weiter machen.