3 Bronzemedaillen für Schwimmer des TSV Much 1913 e.V. Am 5./6. Mai fanden in Dortmund die Nordrhein-Westfälischen Jahrgangsmeisterschaften für die Jahrgänge 2006 – 2004 der Mädchen und 2006 – 2002 der Jungen auf der 50m-Bahn statt. Dieses Jahr nahmen mit Nils Ditscheid (Jahrgang 2003), Michael Tenten (Jahrgang 2002) und Jannik Schuller (Jahrgang 2002) drei Schwimmer des TSV Much teil, die sich für je vier Wettkämpfe qualifizieren konnten.

Alle Schwimmer gingen selbstbewusst an den Start und schwammen viele persönliche Bestzeiten. Nils Ditscheid erreichte einen 4., 11. und 12. Platz und krönte seine Leistung mit der Bronzemedaille über 50m Rücken, die er in 30,18 Sekunden schwamm. Auch Michael Tenten präsentierte sich in guter Form und erreichte neue Bestzeiten und schwamm im letzten Wettkampf des Tages über 200m Schmetterling 2:25,13 Minuten und erhielt bei der Siegerehrung für diese tolle Zeit die Bronzemedaille. Jannik Schuller konnte seine Zeiten vom letzten Wochenende nochmals steigern und belegte im großen Starterfeld seines Jahrgangs einen 5. und zwei 12. Plätze. Über 100m Freistil errang Jannik in der hervorragenden Zeit von 55,72 Sekunden ebenfalls die Bronzemedaille.

Jannik konnte sich schon am letzten Wochenende über 50m Freistil sowie 100m Freistil für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin qualifizieren und tritt dort gegen über 70 ebenfalls qualifizierte Schwimmer seines Jahrgangs aus ganz Deutschland an. Das gesamte Trainerteam gratuliert den drei Schwimmern zu ihren tollen Leistungen und wünscht Jannik viel Spaß und Erfolg in Berlin. Ein großes Dankeschön auch an alle Beteiligten der Gemeinde Much, die die Nutzung des Schwimmbades durch den Verein bis zu den Sommerferien möglich machen. Ohne Training bis zum Ende der Wettkampfsaison wären diese Leistungen nicht möglich.